Stunden-/Tageweise


Flex 1 – 7

Die sieben so genannten «Flex» sind stunden- und tageweise mietbare, multifunktionale Räume für Sitzungen, Schulungen, Konferenzen/Kongresse, Bewegungs-, Kreativ-, Meditationsangebote, Ausstellungen, Diaabende, Schachturnier, Basteleien u.v.m.. Die Möblierung ist flexibel und kann nach Bedarf umgestellt oder ausgeräumt werden. Für Kongress-, Bewegungs-, Kreativ- und Meditationsmaterialien der Nutzerinnen stehen Wandschränke zur Verfügung. Die Räume an der Badenerstrasse verfügen über einen Zugang zum Paradebalkon über der Kinolounge. Weitere Informationen zu den Flex-Sitzungszimmern, ein Formular für Reservationsanfragen sowie Kontaktdaten stehen auf der Flex-Website zur Verfügung.

Die Stunden- und Tagestarife für externe Nutzerinnen sind hier einsehbar.

Die Flex können über ein Online-Reservationssystem gebucht werden, ebenso wie Zimmer in der Pension Kalkbreite. Den Kalkbreite-Mieterinnen wird die Raumnutzung zusammen mit der Monatsmiete verrechnet.

Für die Bewirtschaftung ist die Drehscheibe zuständig. Weist die Buchhaltung nach dem 3. Betriebsjahr noch ein Defizit auf, entscheidet die Generalversammlung über eine allfällige Umnutzung der Räume.


Pension Kalkbreite

10 Gästezimmer an bester Lage. Hier übernachten Gäste der Mieterinnen, Touristen, Künstlerinnen, Neuzugezogene und Geschäftsreisende. Ein Frühstück wird nicht angeboten, die Gäste haben aber die Möglichkeit, in der Caféteria selber ein Frühstück zuzubereiten oder eines der Gastroangebote im Haus zu nutzen.

Die Zimmer haben Sicht auf den Rosengartenplatz und die Badenerstrasse bis hinunter zum Bezirksgebäude. 7 Zimmer verfügen über interne WC/Dusche. Die Möblierung ist knapp, schlicht, erlesen. In jedem Zimmer stehen zwei Betten oder ein Doppelbett sowie ein Schreibtisch, und überall gibt es WLAN.

Die Bewirtschaftung erfolgt durch die Drehscheibe, die Reservation erfolgt über ein Online-Reservationssystem.

Die aktuellen Preise für Externe sehen Sie hier. Genossenschaftsmitglieder erhalten einen Rabatt. Für die Kalkbreite-Mieterinnen ist das Angebot stark vergünstigt, da die Pension die privaten Gästezimmer ersetzt, die Nutzung wird direkt mit der Monatsmiete verrechnet.

Die Bewirtschaftung der Pension Kalkbreite muss grundsätzlich kostendeckend sein; im Interesse der Kostenwahrheit führt die Drehscheibe für die Bewirtschaftung separate Kostenstellen. Weist die Buchhaltung nach dem 3. Betriebsjahr noch ein Defizit auf, entscheidet die Generalversammlung über die weitere Entwicklung.


Gar­ten­kü­che

Die Gartenküche, eine gemeinschaftliche Wohnküche im 5. OG West, mit direktem Zugang zum Aussenraum «Bei den Kräutern», ist ein zusätzlicher Beitrag zur Reduktion der Individualfläche: Die eigene Wohnung muss nicht mehr als Repräsentationsraum herhalten. Schluss mit dem hektischen Aufräumen bevor die Gäste kommen! Die Gartenküche hat alle Küchenutensilien, Geschirr und Besteck (auch für Kinder) sowie einen Tisch mit 10 Stühlen, Gartenmobiliar und einen Grill.

Für Einladungen, für die in der eigenen Wohnung zu wenig Platz ist, Gemeinschaftsessen, Kochgruppen, Grillparties etc.. Oder einfach, um einmal ein Abendessen über den Dächern der Stadt zu geniessen. Auch ein Kinder-Mittagstisch könnte hier regelmässig angeboten werden.

Miete (nur für BewohnerInnen): CHF 20.–/Mittag (09:00-15:00 Uhr), 40.–/Abend (15:00-09:00 Uhr).


Sauna

Sauna im 5. OG Süd, mit direktem Zugang zu einem geschützten Bereich im Aussenraum «Bei den Gräsern». Die Sauna hat eine Garderobe, Dusche und WC, ein Kaltwasserfass und Ruheliegen und ist nur für Bewohnerinnen zugänglich.

Download Nutzungskonzept Sauna


Sounz

Sounz ist ein Musik-Übungsraum für Kalkbreite-Mieter- und Nutzerinnen sowie externe Genossenschaftsmitglieder. Der Musikraum wird vom Verein Soundz betrieben.

Miete: ab CHF 5.– pro Stunde. 

Download Nutzungskonzept Sounz.pdf


Park­plät­ze

Behindertenparkplätze im Haus

Im Bereich der Einfahrt zur Velohalle Badenerstrasse gibt es zwei Autoparkplätze für besondere Bedürfnisse und Menschen mit Behinderung. Sie werden mit der Wohnungsvergabe vermietet.

Parkplätze im Lochergut

Für Gewerbe- und Wohnungsmieterinnen, die aus betrieblichen oder sonstigen Gründen auf ein Auto angewiesen sind, stehen sechs Parkplätze in der Tiefgarage Lochergut zur Verfügung. Sollte der ausgewiesene Bedarf das Angebot übersteigen, wird ein Parkplatz-Sharing eingeführt.

Für automobile Besucherinnen gibt es vier Besucherparkplätze im Lochergut. Sie werden nach demselben System wie die reservationspflichtigen Gemeinschaftsräume stunden- oder tageweise über die Drehscheibe reserviert und abgerechnet. Der Zutritt erfolgt über einen Code, der bei der Drehscheibe angefordert werden muss.


nach
oben

Dreh­scheibe

Nutzungs­mix

Kino

Pension Kalkbreite

Flex 1 – 7

Velo­abstell­plätze

Allgemeine Räume

Aussen­räume

Gemein­rat

Gemein­werk

Wohnungs­vermietung

Solidaritäts­fonds

Wohn­formen

Rue Intérieure

Wasch­salon

Miet­zinsen